New Rock MTR047S3

B00U7C4X2M

New Rock M.TR047-S3

New Rock M.TR047-S3
  • Obermaterial: Leather
  • Sohle: RUBBER
  • Materialzusammensetzung: Obermaterial Leder
New Rock M.TR047-S3 New Rock M.TR047-S3 New Rock M.TR047-S3 New Rock M.TR047-S3 New Rock M.TR047-S3

Polizei erschießt Hund auf Autobahn

  • Zhoelala Damen Sandalen Vintage NU
  • Zormey Damen Stiefel Winter Mary Jane Pu Casual Keilabsatz Feder US445 / EU34 / UK225 / CN33
  • CaShott Damen A17150 Sneaker Mehrfarbig Taupe Cipro/Gold Galaxy
  • Aktualisiert am 03.07.17 um 10:52 Uhr

    Bild © picture-alliance/dpa

    Ein entlaufener Hund hat auf der A7 bei Fulda Polizei und Autofahrer auf Trab gehalten. Es kam zu einem Stau - und für das Tier zu einem unglücklichen Ende.

    Ein 66 Jahre alter Mann meldete sich am Sonntagnachmittag bei der Polizei, sein soeben gekaufter französischer Hütehund der Rasse Beauceron sei auf dem Parkplatz Rotkopf an der A7 nördlich von Fulda entlaufen. Eine Streife der Autobahnpolizei Petersberg und mehrere Reisende versuchten zunächst vergeblich, ihn einzufangen. Das Tier lief in den angrenzenden Wald, wie die Polizei am frühen Montagmorgen berichtete.

    Ein Fahrstreifen abgesperrt

    Ein Hund der Rasse Beauceron (Archivbild). Bild © commons.wikipedia.org/W olivier

    Zwar fasste der Hundehalter das Tier letztlich doch noch. Doch kurz darauf büxte es wieder aus. Eine Stunde später, gegen 17.30 Uhr, meldete sich der Mann erneut bei der Polizei, wonach der Hund auf der Fahrbahn der A7 in Richtung Norden umherlaufe, etwa zwei Kilometer vom Parkplatz Rotkopf entfernt. Die Polizei rückte nun mit einem größeren Aufgebot an und sperrte einen Fahrstreifen, um den Verkehr zu verlangsamen.

    Das sollte nicht zuletzt den Autofahrern zugute kommen, um einen schweren Auffahrunfall zu vermeiden, falls der Hund plötzlich vor einen Wagen laufen und ihn bei hohem Tempo zum Bremsen zwingen sollte. Daraufhin bildete sich ein längerer Stau.

    5.000 Quadratmeter großes Waldstück abgesucht

    Mehr als drei Stunden lang suchten Polizisten und der Hundebesitzer entlang der A7 und in einem etwa 5.000 Quadratmeter großen Waldstück nach dem Hund. Ein Diensthundeführer aus Schlitz (Vogelsberg), dessen Diensthund, der zweite Hund des Besitzers und mehrere Reisende unterstützten sie dabei, doch alles half nichts: Der junge Beauceron ließ sich nicht einfangen. Dabei rannte er immer wieder auf die Autobahn, weil ihm Wildschutzzäune den Weg zurück in den Wald versperrten, wie ein Polizeisprecher zu hessenschau.de sagte.

    Bei einsetzender Dämmerung gegen 22 Uhr entschlossen sich die Polizisten, den Hund zu erschießen, um den Verkehr nicht weiter zu gefährden. Nach dem mehr als fünfstündigen Einsatz sei die Tötung des Tiers ein notwendiges Übel gewesen, da der Hund unkontrollierbar unterwegs gewesen sei, sagte der Polizeisprecher: "Den Hund betäuben konnten die Beamten nicht, weil ihnen ein entsprechendes Gewehr fehlte und sie am Sonntagabend keinen Tierarzt erreichen konnten."

  • New Balance UnisexErwachsene U446V1 Sneaker, Grün, 375 EU
  • Brandenburg/Havel
  • Am schnellsten sind die Karlsruher und die Düsseldorfer unterwegs, dort beträgt die durchschnittlich gebuchte Geschwindigkeit jeweils 71 Mbit/s. Das ist rund 70 Prozent schneller als zum Beispiel in FinnComfort Sarasota Schwarz
    . In Erfurt geht es mit 40 Mbit/s im Schnitt am langsamsten voran.

    Die größten fünf Städte in Deutschland sind über das gesamte Klassement verteilt: Am besten schneidet Hummel Winter Stadil Schuhe Medival Blue/Ribbon Re Dunkelblau
    am Main ab (69 Mbit/s), auch in Köln geht es recht zügig voran (62 Mbit/s). adidas UnisexErwachsene Court Stabil 12 Handballschuhe Rot / Schwarz / Weiß Rojint / Negbas / Ftwbla
    (48) und Hamburg (49) finden sich im Mittelfeld, während München mit nur 42 Mbit/s deutlich abgeschlagen ist. Deutschlandweit lag die gebuchte Durchschnittsgeschwindigkeit bei 48,6 Mbit/s.